KINDERSTIFTUNG

Kinderstiftung.info

Armut bei Kindern in der Schweiz

Armut in  der Schweiz hat viele Gesichter und ist oftmals nicht auf den ersten Blick sichtbar. Tatsächlich leben jedoch aktuell 100'000 Kinder in der Schweiz in sozialer Armut. Trotz verschiedener Kulturen, individueller Bedürfnisse, Ängste, Wünsche und Träume sind alle Kinder in unserer Gesellschaft gleichwertig und haben das Recht auf Zufriedenstellung ihrer Grundbedürfnisse, Bildung und Respektierung ihrer Individualiät.

Wir dürfen nicht wegschauen. Wir müssen handeln!
Das ZIel der Stiftung für Kinder in der Schweiz ist, bedürftige und benachteiligte Kinder zu unterstützen und zu fördern. Die Stiftung steht den notleidenden Kindern und ihrem Umfeld mit Rat und Tat zur Seite. Die Kinder in der Schweiz sollen eine Struktur zur Verfügung haben, in der sie selber - aber auch durch Unterstützung der Stiftung - die Ausgangsposition für ihre Zukunft verbessern können.

Wie hilft die Stiftung?
Die Stiftung für Kinder in der Schweiz unterstützt die KInder in Not direkt. Sie übernimmt Kosten, zum Beispiel für notwendige Therapien, Kleider, medizinische Betreuung, Nachhilfe oder vermittelt Hilfe von Juristen, Sozialarbeitenden und diversen Beratungsstellen. Zudem sorgt sie mit verschiedenen Aktionen und Anlässen für die Sensibilisierung der Problematik in der Bevölkerung.

Wir wollen Kinder mit leuchtenden Augen - und damit auch eine leuchtende Zukunft für die Schweiz.

Auf www.kinderstiftung.info finden Sie weitere Informationen zur Stiftung für Kinder in der Shweiz.

Wir danken Ihnen für Ihr Engagement für die notleidenden Kinder in der Schweiz.